Britta Sabbag und Maite Kelly lernten sich bei einem Filmprojekt kennen und sofort war klar: Die Chemie stimmt. Maite Kelly inspirierte Britta Sabbag zu der Figur der kleinen Hummel, die trotz winziger Flügel fliegen kann. Gemeinsam schreiben sie die Geschichten und Lieder der kleinen Hummel Bommel. Dazu liefert Joëlle Tourlonias die Illustrationen, die sie – wie Maite und Britta sagen – „direkt aus unserem Herzen abmalt“.

© Beatrice Treydel

© Beatrice Treydel

geboren 1978 in Osnabrück, studierte Sprachwissenschaften, Psychologie und Pädagogik in Bonn. Nach dem erfolgreichen Abschluss arbeitete sie sechs Jahre als Personalerin. Als die Krise zuschlug, nutzte sie 2009 die Chance, das zu tun, was sie schon immer wollte: schreiben. Ihr Romandebüt „Pinguinwetter“ wurde auf Anhieb zum Spiegel-Bestseller, dem weitere Romane, Kinder- und Jugendbücher folgten.

© Beatrice Treydel

geboren 1979 als zweitjüngstes Kind der Kelly Family, ist Sängerin, Tänzerin, Texterin und Schauspielerin. Ihre Hauptleidenschaft ist jedoch das Schreiben von Texten aller Art, ob Liedtexte für sich und andere Künstler oder auch Drehbücher. 2012 bekam sie mit Theo West den Umweltmedienpreis für TV und Medien für „Da wird mir übel” auf ZDFneo, eine der höchsten journalistischen Auszeichnungen. Mit der „Hummel Bommel“ erfüllte sich Maite Kelly zusammen mit Britta Sabbag einen weiteren Schreibtraum.

© Beatrice Treydel

geboren 1985 in Hanau, hat Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration und Malerei an der Bauhaus Universität Weimar studiert. 2009 machte sie sich selbstständig und zeichnet, malt, lebt und liebt seitdem in Düsseldorf.